Belgische Nordsee – langes Wochenende in Oostende genießen

Die belgische Nordseeküste ist bei Stadttouristen und Urlaubern sehr beliebt. Viele Menschen buchen gerne ein Hotel in Oostende, um hier zu entspannen und einen schönen Kurzurlaub zu verbringen. Die Stadt liegt direkt an der Nordseeküste und bietet zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten. Gut angebunden durch die Kusttram ist es problemlos möglich, von Ostende aus die anderen Badeorte an der belgischen Küste zu erreichen. Besonders zu empfehlen ist eine Fahrt in den mondänen Ort De Haan, welcher nur wenige Minuten entfernt gelegen ist. In De Haan gibt es viele historische Gebäude, so dass die Stadt einen besonders schönen Charme hat. Wer einen gemütlichen Strandtag mit Picknick erleben möchte, kann hier besonders schön seinen Urlaub verbringen. Alternativ gibt es aber auch in Ostende eine Menge zu erleben – Shopping Zone und Strand liegen nur wenige Minuten zu Fuß auseinander. Darüber hinaus gibt es ein großes Kurzentrum, ein Schwimmbad und das bekannte Casino von Ostende im Herzen der Stadt.

Fischmarkt in Ostende – jeden Tag frischer Fisch!

Der Fischmarkt in Ostende bietet täglich frischen Fisch. Er befindet sich direkt am Hafen der Stadt und liegt im Osten von Ostende nur wenige Meter vom Dom entfernt. Hier gibt es vom frühen Morgen bis in den Nachmittag hinein frischen Fisch. Direkt vor dem Markt gibt es einige Stände, an denen Fischsuppe oder Brötchen mit Fisch gekauft werden können. Ebenfalls ist es vom Hafen aus möglich, dass eine Rundfahrt vor der belgischen Küste gebucht werden kann. Zu einem Preis von 6-9 Euro kann etwa eine Stunde lang auf der belgischen Nordseeküste mit einem Boot gefahren werden.

schöne Fische auf dem Fischmarkt kaufen

schöne Fische auf dem Fischmarkt kaufen

Einkaufen in Ostende in Belgien

Die Fußgängerzone in Ostende beginnt direkt hinter der Strandpromenade und zieht sich einmal durch Zentrum bis zum Hafenbecken der Stadt, in welcher das bekannte Segelschulschiff besichtigt werden kann. In Oostende gibt es zahlreiche Geschäfte, in denen Bekleidung, Mode, Deko und Schmuck sowie kulinarisches gekauft werden kann. Gerade Bäckereien, Cafés sowie Frittenbuden sind hier präsent (Informationen zum Shopping in Oostende). Auch frischer Fisch kann entweder am Fischmarkt, oder in der Fußgängerzone in den Restaurants gekauft werden. Die Fußgängerzone ist gerade in den Sommermonaten von Juni bis August sehr gut besucht. Wer ein wenig Luft und Abwechslung braucht, kann direkt vor der Fußgängerzone die Schuhe ausziehen und am Strand von Oostende spazieren gehen.