Ein Besuch in Dresden

Wer aus Bayern oder Hamburg nach Dresden reist, der wird sich wundern. Endlos zieht sich die Strecke hin und wir erreichen einen Zipfel der Bundesrepublik Deutschland. Und es lohnt sich. Dresden ist anders. Angesiedelt wurde sich an der Elbe seit der Steinzeit und seit Ende des Mittelalters ist Dresden ein Kulturzentrum in Europa. Denn die Kunstsammlungen und Bauwerke übertreffen bei weitem die Kirchen und Kunstsammlungen im übrigen Deutschland. Leider wurde Dresden im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört und so ist die Stadt heute fast ein Geschichtsbuch, vom ultramodernen Container bis zur Frauenkirche. Überall architektonische Meisterleistungen. Die Einheimischen nennen ihre Stadt ... [weiterlesen]

Die ewige Stadt: Rom

Wer noch nie die Hauptstadt von Italien besucht hat, der wird den Spruch für einen Scherz halten. Wer aber am Morgen im Bahnhof von Rom einläuft, vielleicht gerade aus Deutschland kommt, der wird in Sekunden verstehen: Hier ist der Nabel der Welt. Bahnhof von Rom Erwartet wird Toga und Schwert, aber nein, Roma Termini ist ein hochmoderner Bahnhof, fast wie ein Flughafen. Und der Verkehr ist wohl genauso hoch wie bei einem Flughafen, vielleicht sogar noch grösser. Außerhalb vom Bahnhof erwarten uns keine Ruinen, sondern moderne Kunst. So leuchtet schon von weitem das Monument, das an Papst Johannes Paul II erinnert, dem Rom Ankömmling entgegen. Übernachtung In Rom ist jede ... [weiterlesen]

Mit dem Bus nach Florenz – die Perle der Toscana

Angereist sind wir mit einem Bus, den wir günstig über eine Mitfahrzentrale organisiert haben. So ging es los mit dem Bus zur Mittagszeit, die Alpen wurden leider verschlafen und am nächsten Morgen waren wir schon auf dem Stiefel. Allerdings haben wir uns nicht in Florenz einquartiert, sondern in Livorno bei Pisa. Mit dem Bus oder einer Fahrgemeinschaft sind wir nach Florenz gefahren. Wer mal in Deutschland im Sommer auf Neuschwanstein oder in der Heidelberger Fussgängerzone war, der ahnt, was das Wort Masse bedeutet. Florenz ist so überlaufen, dass auch viele Strassen gesperrt worden sind zum Schutz. Ein Hotel wird wohl auch nicht einfach ohne Reservierung zu finden sein. In Livorno haben ... [weiterlesen]

Nordsee in Ostfriesland – preiswert mit der Familie Urlaub verbringen

Die Deutsche Nordsee ist vielen Menschen durch den Bereich Nordfriesland und durch das Bundesland Schleswig Holstein bekannt. In Schleswig Holstein gibt es viele Urlaubsdörfer, die wirklich sehenswert sind und die richtig viel Spaß machen, aber auch im deutschen Ostfriesland haben wir schon ein paar Mal unseren Urlaub verbracht, so dass wir auch dieses Jahr wieder eine Ferienwohnung im schönen Greetsiel gebucht haben. Der kleine Ort Greetsiel ist vor allem durch die beiden Windmühlen bekannt, die direkt am Beginn des Ortes stehen und die wirklich schön sind. Greetsiel ist für die beiden Windmühlen bekannt und natürlich auch dafür, dass es hier die größte Flotte an Fischereikuttern gibt, die ... [weiterlesen]

Ein Wochenende in Lissabon

Auf dem Weg nach Südamerika haben wir ein Wochenende in Lissabon eingeschoben. Und der Kurzurlaub hat sich gelohnt. Vom Flughafen aus fahren wir mit dem Taxi in den Hafen. Wer noch nie in Lissabon war, der sollte entweder mit dem Taxi in die Innenstadt fahren oder in den Hafen und sich dort ein Hotel suchen. Möglichkeiten gibt es jede Menge von Privatzimmer bis zum Luxushotel. Die alten Gassen Lissabon ist fast ein Museum. Durch die alten Gassen zu laufen ist so malerisch wie sonst ein Besuch in einem Museum. Ein Drittel aller Häuser in Lissabon sind vor 1920 gebaut worden, das allein zeigt, wie alt die Stadt von der Gebäudestruktur her ist. Zwischen den Wohnhäusern findet sich immer ... [weiterlesen]

Mit dem Nachtzug nach Barcelona

Fremd für den Deutschen und in einer Nacht mit dem Zug erreichbar: Spanien. Barcelona ist die zweitgrösste Stadt des Landes und hier weht uns schon ein wenig Wind vom Orient und von Afrika um die Ohren. Nicht nur an der Architektur ist das heute noch sichtbar, auch in den Restaurants ist der Bezug von Spanien zu anderen Kontinenten zu spüren. Wir fahren für ein langes Wochenende mit dem Nachtzug nach Spanien. Mittwochabend geht es los, nach Feierabend und Donnerstag morgen, in Deutschland ist Feiertag, erreichen wir Spanien.Baden an der Costa Brava: CadaquesWeil wir schon auf dem Weg sind, machen wir noch einen Abstecher an die Costa Brava. Es ist einfach und praktisch, erst ans Meer zu ... [weiterlesen]

Urlaub am Bodensee in Deutschland

Der deutsche Bodensee darf eigentlich gar nicht so genannt werden, denn es ist meist sehr schnell und ohne Probleme möglich, auch in die Nachbarländer Österreich sowie in die Schweiz zu reisen, die ebenfalls am größten See der Region gelegen sind. Wir haben insgesamt mit der ganzen Familie 7 schöne Tage am See verbracht und unseren Urlaub hier total genossen. Im Frühsommer 2014 war das Wetter in dieser Region bereits sehr angenehm und wir konnten auch im Mai und Juni schon viele angenehm warme Tage mit Temperaturen von über 20°C genießen. Unterkünfte am Bodensee – Konstanz besonders schön! Wir hatten den gesamten Urlaub über eine wunderbare schöne Ferienwohnung mit 2 Zimmern in Konstanz. ... [weiterlesen]

Shopping Ausflug in die Niederlande

Die Niederlande sind vielen Menschen in Deutschland vor allem als Urlaubsland und als Shopping Ziel bekannt. Gerade an der niederländischen Küste verbringen viele aus Deutschland kommende Familien ihren Sommerurlaub. Von Zeeland bis Nordholland gibt es zahlreiche Ferienhäuser und Parks an der niederländischen Küste, die gerne gemietet werden. Viele Ferienhäusern befinden sich in grünen Parks, in denen nicht nur Grünflächen, sondern auch Wasserflächen dominieren. Wer sich für die Städte in den Niederlanden interessiert, der wird sicherlich wissen, dass es gerade Venlo und auch Roermond bei Shopping Liebhabern sehr begehrt sind. Zahlreiche Outlet Center und Einkaufsmöglichkeiten gibt es beim ... [weiterlesen]

Belgische Nordsee – langes Wochenende in Oostende genießen

Die belgische Nordseeküste ist bei Stadttouristen und Urlaubern sehr beliebt. Viele Menschen buchen gerne ein Hotel in Oostende, um hier zu entspannen und einen schönen Kurzurlaub zu verbringen. Die Stadt liegt direkt an der Nordseeküste und bietet zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten. Gut angebunden durch die Kusttram ist es problemlos möglich, von Ostende aus die anderen Badeorte an der belgischen Küste zu erreichen. Besonders zu empfehlen ist eine Fahrt in den mondänen Ort De Haan, welcher nur wenige Minuten entfernt gelegen ist. In De Haan gibt es viele historische Gebäude, so dass die Stadt einen besonders schönen Charme hat. Wer einen gemütlichen Strandtag mit Picknick erleben möchte, ... [weiterlesen]

Dänemark – Surfen an der dänischen Nordseeküste – das hat Spaß gemacht!

Wir haben unseren Sommerurlaub 2014 an der Nordseeküste in Dänemark verbracht und hätten uns vorher gar nicht denken können, dass diese Küste gerade für Wassersportler so gut geeignet ist. Wir haben insgesamt 2 Wochen an der Nordsee in Dänemark verbracht und waren dabei einmal an einemSurfspot in der StadtAgger an der Nordsee und die zweite Woche im Urlaub am bekanntenSurfspot inHvide Sande. Da wir ein wenig Komfort bei der Unterkunft haben wollten, hatten wir uns jedes Mal für ein kleines Ferienhaus entscheiden, die im Spätsommer gar nicht mehr so teuer waren. Zu beachten ist natürlich, dass gerade die Lebensmittel in Dänemark recht teuer sind und somit ein guter Vorrat aus Deutschland ... [weiterlesen]