Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratisch gewähltes Land, das aus 16 Bundesländern und den Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen besteht.

Zentral gelegen in der Mitte Europas ist Deutschland ein sehr guter Ausgangspunkt, um eine Reise in eines der neun umliegenden Nachbarländer zu starten. Ein schöner Urlaub ist aber auch in der Bundesrepublik möglich. Das Land bietet viele schöne Landschaften, Städte und Orte, die auf jeden Fall einen Urlaub wert sind.

Berlin ist die Hauptstadt und zu gleich auch der Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Mit einer Bevölkerung von rund 80 Millionen Menschen ist Deutschland das größte Land in Europa. Die Bevölkerung setzt sich aus vielen verschiedenen Kulturen zusammen.

Klima

Deutschland - Häuser

Deutschland – Häuser

Deutschland befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im Sommer  bei 20°C und im Winter bei 0°C. Es besteht die Möglichkeit von größeren Schwankungen der Temperatur. Dies hängt von den wärmeren Luftströmen, die von Afrika nach Deutschland gelangen können, oder der kalten Luft aus dem Norden ab.

Geographie (Flora & Fauna)

Die Bundesrepublik ist von neun angrenzenden Nachbarländern umgeben. Im Norden befinden sich die Nord- und Ostsee und im Süden die Alpen. Die Nordsee ist stark von den Gezeiten Ebbe und Flut abhängig. Durch die Ebbe wird das Wattenmeer freigelegt, welches dann zu wunderschönen Spaziergängen einlädt. Die Ostsee hingegen ist wegen ihrem flachem Wasser, dem sehr niedrigen Salzgehalt und den vielen Sandstränden beliebt.

Deutschland - Der Rhein bei Düsseldorf

Deutschland – Der Rhein bei Düsseldorf

Deutschland ist von vielen Flüssen durchzogen. Die größten und längsten sind Rhein, Elbe, Weser, Ems, Oder und Donau. Der Rhein im Westen ist dabei mit einer Länge von 865 km der größte und bedeutendste Fluss der Bundesrepublik. Er spielt eine wichtige Rolle in der Binnenschifffahrt. Sehenswerte Seen in Deutschland sind unter anderem der Bodensee, die Müritz und der Chiemsee.

Reiseziele

Die Bundesrepublik bietet für Reisende sehr viele Möglichkeiten der Erholung. Im Norden der Republik befinden sich die beliebten Inseln Borkum, Fehmarn, Norderney, Sylt, Rügen, Usedom und viele weitere, die zu einem Strandurlaub einladen. An der Nordsee und der Ostsee besteht die Möglichkeit, in einem der Kurorte, in denen eine Kurtaxe anfällt, sich zu erholen. Bei Urlaubern sehr beliebt sind z.B. die drei Kaiserbäder Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf auf Usedom. Weitere schöne Orte und Städte an der Ostsee sind: Eckernförde, Flensburg, Heiligendamm, Kiel, Kühlungsborn, Lübeck, Neustadt in Holstein, Rostock, Sierksdorf, Stralsund und Wismar.

Wer dagegen seinen Urlaub lieber an der Nordsee verbringen möchte, der sollte sich hier etwas näher umschauen: die Ostfriesischen Inseln (Baltrum, Borkum, Juist, Langeoog, Norderney, Spiekeroog und Wangerooge), Bremen, Büsum, Cuxhaven, Sankt Peter-Ording und Sylt.

Weiter in Richtung Süden warten auf einen kulturell anspruchsvolle Städte. Im Süden angekommen erwartet einen die idyllische Berglandschaft der Alpen. Im Westen die großen Industriestädte und im Osten eine wunderschöne Landschaft, die noch durch die ehemalige DDR geprägt ist.

Im Anhang haben wir für Euch bereits eine kleine Vorauswahl an möglichen Reisezielen für Euren Urlaub in Deutschland zusammengestellt. Auf den Unterseiten findet Ihr weitere sehenswerte Städte.

Fazit

Deutschland - Sonnenuntergang & angeln an der Ostsee

Deutschland – Sonnenuntergang & angeln an der Ostsee

Das Land bietet eine sehr abwechslungsreiche Landschaft von Gebirgen über Seen und Flüssen. Bis hin zur Nord- und Ostsee ist alles dabei. Einen schönen Urlaub verbringt daher auch die Einheimische Bevölkerung gerne in

Deutschland. Für Stadt Touristen, die einen Kurztrip nach Deutschland einplanen, gibt es viele schöne Städte zu besichtigen. Von Kiel, Hamburg über Berlin, Dresden nach Düsseldorf, Köln und in den Süden nach München.

Städte in Deutschland