Spanien

Das Königreich Spanien wird von einer parlamentarischen Erbmonarchie durch König Juan Carlos I geführt. Es befindet sich am südwestlichen Rand von Europa auf der Iberischen Halbinsel und hat 46,7 Millionen Einwohner. Madrid ist die Hauptstadt und zugleich mit rund 3,2 Millionen Einwohnern eine der größten Metropolen in Europa.

Klima

Während auf den Kanaren das ganze Jahr über ein angenehmes warmes Klima mit Temperaturen um 20°C herscht, kann das Wetter auf dem Festland sehr unterschiedlich sein. Im Norden ist es durch die Gebirgsketten etwas kühler mit einer höheren Niederschlagsmenge als im Süden, wo es oft wärmer ist und weniger Regen fällt. So können im Sommer schnell Temperaturen von an die 40°C erreicht werden, die aber nicht mit der schwülen Hitze in Deutschland vergleichbar ist.

Geographie

Spanien - Sonnenuntergang mit Schiff auf Mallorca

Spanien – Sonnenuntergang mit Schiff auf Mallorca

Das Königreich Spanien befindet sich größtenteils auf der Iberischen Halbinsel, zu der auch Portugal, das Fürstentum Andorra und Gibraltar gehören. Außerdem gehören die Balearen im Mittelmeer und die Kanaren im Atlantik, sowie ein paar weitere Städte und Inseln zu Spanien. Nordöstlich von Spanien befinden sich die Pyrenäen mit dem Kleinstaat Andorra. Im westlichen Teil der Iberischen Halbinsel grenzt Portugal an Spanien und an der Südspitze der Iberischen Halbinsel liegt Gibraltar (Britisches Überseegebiet).

Die Landschaft der Iberischen Halbinsel ist von vielen Gebirgen geprägt. Im Nordosten befinden sich die Pyrenäen mit bis zu 3400 Höhenmetern und im Nordwesten das Kantabrische Gebirge, das sich in viele kleinere Gebirge aufteilt. Im Zentrum der Iberischen Halbinsel ist das Kastilische Scheidegebirge, das quer von der Westküste Portugals bis ins Zentrum Spaniens hineinreicht.

Spanien - wandern auf Mallorca

Spanien – wandern auf Mallorca

Der höchste Berg auf dem Festland ist der Mulhacén mit 3482 Meter. Nur der Teide auf der Insel Teneriffa übertrifft dies noch mit einer Höhe von 3718 Metern und ist damit zugleich der höchste Berg Spaniens.

Flora & Fauna

Auf der Iberischen Halbinsel leben sehr viele verschiedene Tierarten. Das hängt unter anderem mit der geringen Bevölkerungsdichte, den vielen Gebirgen und Flüssen zusammen. So leben in Spanien nicht nur Tiere, die man häufiger in Europa antrifft, wie z.B. Eichhörnchen, Feldhasen, Hirsche, Rehe, sondern auch Tiere, die vom Aussterben bedroht sind: verschiedene Wölfe, der Pardelluchs, aber auch einige Braunbären. Für Naturliebhaber ist Spanien deshalb ein willkommenes Urlaubsziel.

Reiseziele

Der Tourismus ist für die spanische Wirtschaft sehr wichtig. Im letzten Jahr lag Spanien auf Platz 3 der beliebtesten Reiseländer der Welt.

Spanien - Strand von Barcelona

Spanien – Strand von Barcelona

Bei Touristen sehr beliebt ist Katalonien mit Barcelona als Hauptstadt. Die Region befindet sich im Nordosten auf der Iberischen Halbinsel. Sie grenzt im Norden an Frankreich und Andorra, getrennt durch die Pyrenäen. Im Osten befindet sich das Mittelmeer mit wunderschönen Küstenabschnitten. Alleine schon der künstlich angelegte Sandstrand von Barcelona mit 4 km länge ist eine Besichtigung wert. Bei Stadt-Touristen beliebt ist die Hauptstadt Madrid und die Städte Sevilla, Málaga, Murcia und Córdoba.

Ein weiteres, gut besuchtes Reiseziel sind die Balearen. Junge Urlauber machen sehr gerne auf den Inseln Mallorca und Ibiza Partyurlaub. Aber auch für einen Familienurlaub kann man diese empfehlen. Wer sich dem Massentourismus auf Mallorca entziehen will, der sollte den Süden lieber meiden und sich im Norden umschauen. Der Ort Port de Sóller kann hierbei ohne Probleme empfohlen werden. Wer dann noch die Lust verspürt Palma zu besichtigen, der kann mit der Historischen Eisenbahn Tren de Sóller die etwas holprige 32 km lange Strecke von Port de Sóller nach Palma zurücklegen.

Wenn es in Europa kälter wird und die kalte Jahreszeit beginnt, dann zieht es sehr viele Touristen auf die kanarischen Inseln: Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, denn nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst und Winter herrschen hier Temperaturen von über 20°C.

Reiseziele in Spanien